How to bolt structural timber to a shipping container

Verschraubung von Bauholz an einem Schiffscontainer

2 comments

In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Bauholz auf Ihren ISO-Schiffscontainer verschraubt werden kann, ohne dass ein einziges Loch in den Container gebohrt werden muss.

Einmal befestigt, kann das Holz als Basis für viele Anbauten verwendet werden, wie z. B. eine Dachterrasse oder für den Bau einer weiteren Struktur an der Seite Ihres Containers, z. B. eines Carports oder einer Beschattungsanlage.

View from a shipping container roof deck

Diese Lösung ist ideal für schwerere Anwendungen, bei denen einfach ein Stück Holz an einem unserer Sperrholzadapter zu befestigen, welches mit Holzschrauben einfach nicht stark genug wäre. Für einen Überblick über die verschiedenen Methoden zur Befestigung von Holz an einem Schiffscontainer je nachdem, wie stark Sie die Lösung benötigen, lesen Sie unseren letzten Beitrag.

Warum Domino-Clamps als Befestigungspunkt für das Holz verwenden?

Beim Bau einer tragenden Holzkonstruktion ist es wichtig, mit geraden, sicher befestigten und parallel zueinander verlaufenden Hölzern zu beginnen.
Aus diesem Grund kann die Verwendung eines Schiffscontainers als Ausgangspunkt so vorteilhaft sein, da der Beginn mit einer großen Stahlbox Ballast für die Struktur bietet, um Fundamente zu sparen, schöne gerade Seiten und eine starke Plattform, von der aus gearbeitet werden kann. Ein paar Domino-Clamps, die sicher in den Gussecken befestigt werden, bilden einfache Befestigungspunkte für den Rohbau oder die "ersten Fix"-Hölzer.

Ohne Domino Clamps sind die Möglichkeiten für die Befestigung von Holz mit starken mechanischen Befestigungen wie Madenschrauben begrenzt, da es nur wenige Stellen gibt, an denen man an einem Container schrauben kann. Das Bohren von Löchern in die Kanten des Containers ist zeitaufwändig und beeinträchtigt die Festigkeit des Containers erheblich, und die gewellten Seiten des Containers sind zu schwach, um für konstruktive Holzarbeiten verwendet zu werden. Außerdem verkürzt das Bohren von Löchern die Lebensdauer des Schiffscontainers und kann zu Wassereinbrüchen führen. Mit einer alternativen Lösung können Sie die Lebensdauer Ihres Containers um Jahre verlängern und seinen Wiederverkaufswert nicht beeinträchtigen.

Anleitung

Auf der Vorderseite der Domino Clamp befinden sich vier M12-Gewinde, in die das Holz geschraubt werden kann, aber vielleicht benötigen Sie für Ihre Anwendung nicht alle vier Gewinde. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie nur zwei der Gewinde diagonal zueinander verwenden.

  1. Markieren Sie die Stellen, an denen die Löcher auf dem Holzstück angebracht werden sollen, das Sie mit dem Schiffscontainer verschrauben wollen. Die Löcher haben einen Abstand von 100 mm in der Horizontalen und 50 mm in der Vertikalen. Laden Sie die technische Zeichnung und die ausführliche Anleitung hier herunter.
  2. Verwenden Sie am besten eine Ständerbohrmaschine, um sicherzustellen, dass die Löcher genau durch das Holz geschnitten werden. Bohren Sie die Löcher vor und schließen Sie dann mit einem 12-13-mm-Bohrer ab, je nachdem, wie bequem oder eng Sie es haben möchten.
  3. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Länge der Stellschrauben verwenden, messen Sie die Dicke Ihres Holzes und der Unterlegscheibe, addieren Sie 20 mm für die Domino-Clamp hinzu und suchen Sie dann eine Schraube, die etwas kürzer ist als diese.
  4. Alternativ können Sie die Löcher mit einem Senker von 25 mm Durchmesser ansenken und Senkkopfschrauben verwenden. Dadurch schließen die Köpfe bündig mit der Holzoberfläche ab.

🇩🇪 Untertitel auf Deutsch? - klicken ⚙️ Sie hier ⤴️

Wenn Sie weitere geniale Containerlösungen, nützliche Informationen und Angebote direkt in Ihren Posteingang erhalten möchten, melden Sie sich an für unsere Informations-E-Mail 📨 oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal 📺



Kommentare (2)

adrian vargas

I would like a price guide for your products

Richard

I am thinking of using these to attach lumber running 40 feet on top of a container to support rafters for a roof. Any ideas to stabilize the the center of the lumber?
Thank you

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden!