Why shipping container homes might not Be as great as they seem

Warum Containerhäuser vielleicht nicht so toll sind, wie sie scheinen

Hauswahrheiten Teil zwei

In einem früheren Blog haben wir uns mit einigen der Gründe beschäftigt, die das Konzept der Containerhäuser so beliebt machen. In diesem Blog werden wir uns ein wenig eingehender mit den Realitäten des Baus eines eigenen Containerhauses befassen und sehen, wie gut diese Gründe einer genaueren Prüfung standhalten.

Die Realität ist, dass es sich bei den vielen Containerhäusern, die man auf Instagram sieht, um Prestigeprojekte, Experimente von Architekturstudenten und in einigen Fällen nur um hochgerenderte 3D-Modelle handelt. Wir glauben, dass viele Menschen von der Attraktivität des Bauens eines Hauses in einem Schiffscontainer angezogen werden und dann ihre Pläne aufgeben, sobald sie einige dieser Wahrheiten erkennen.

Wie einfach ist der "Lego-Effekt"?

Auch wenn die Beschränkung auf 20- und 40-Fuß-Container die Kreativität fördert und die vielen beeindruckenden Entwürfe auf Instagram davon zeugen, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass der Bau einfacher wird. ISO-Schiffscontainer sind perfekt dafür ausgelegt, übereinander gestapelt zu werden, wie es täglich in Häfen auf der ganzen Welt geschieht, wobei jede Ecke direkt auf der darunter liegenden Ecke aufliegt. Wenn ein Planer anfängt, versetzte Stapel und krumme Winkel einzuführen, wird er bald feststellen, dass eine zusätzliche Struktur erforderlich ist.

Lego Bild

Kann man wirklich auf teure Berater verzichten?

Es besteht der Irrglaube, dass die Container, die so konstruiert sind, dass sie den großen Lasten auf einem Containerschiff standhalten, ohne weiteres als Gebäude umfunktioniert werden können, ohne dass ein Statiker hinzugezogen werden muss. In Wirklichkeit ist es so, trägt jedes Element zur strukturellen Integrität Ihres Containers bei. Wenn Sie also die Seiten für eine Tür- oder Fensteröffnung ausschneiden oder ein Loch für ein Abflussrohr in den Boden bohren, haben Sie die Struktur beeinträchtigt. Wenn Sie die Konformität Ihres neuen Hauses sicherstellen wollen, müssen Sie einen Statiker beauftragen, der die Konstruktion prüft. Das kann sowohl teuer als auch schwer zu finden sein, denn Ingenieure zögern oft, einen gebrauchten Schiffscontainer abzusegnen.

Klein ist schön, aber ist es auch praktisch?

Ein winziges Haus mag zwar für manche ausreichen, aber bedenken Sie wie winzig Ihr einzelnes Containerhaus am Ende sein wird. Wenn Sie die Tragbarkeit beibehalten und daher das Innere isolieren wollen, nehmen selbst magere 40 mm Isolierung und 12,5 mm Gipskartonplatten oder Oberflächen 10,5 cm von der Innenbreite des Containers ab, und zwar vom Boden bis hinunter zur Decke. Damit verbleiben 2,14 m Breite und 2,18 m Höhe. Damit wird die gesetzlich vorgeschriebene Mindesthöhe von 2,2 m unterschritten, während die Standardhöhe 2,4 m beträgt.

Shipping container 3D plan

Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, ist die Verwendung von Domino-Klammern zur Befestigung von Isolierung und Verkleidung an der Außenseite Ihres Hauses, aber dazu ein andermal mehr.

Nachhaltigkeit

Ein ISO1161-Schiffscontainer verfügt über eine Außenfläche von etwa 62 m2. Die Seitenwände sind aus Stabilitätsgründen geriffelt und haben daher eine größere Oberfläche, so dass Sie praktisch mit einem riesigen Heizkörper bauen. Unabhängig von seiner Größe müssen Sie Ihr Haus sehr gut isolieren, um die Wärmeenergie zu speichern. Um sich das Leben mit einem weniger verzerrten Container zu erleichtern oder mit einer ausreichend hohen Decke, um das Platzproblem zu lösen, werden Sie wahrscheinlich mit einem neuen Hochdachcontainer beginnen wollen, was Ihre Hoffnungen, einen alten Frachtcontainer "wiederverwendet" zu haben, zunichte macht.

Schnelligkeit der Konstruktion

"Mein Bauprojekt war schneller und billiger, als ich es geplant hatte" ist ein Satz, der noch nie gesagt wurde, und das gilt auch für Containerprojekte. Wir beobachten online eine Reihe von Selbstbauprojekten in Schiffscontainern, und meist geht es nicht besonders schnell. Der Bau von Schiffscontainern kann zwar schnell vonstatten gehen, aber in der Regel handelt es sich dabei um abseits gelegene modulare Bauweisen mit Teams erfahrener Bauunternehmer. Wenn Sie zum ersten Mal ein Haus in einem Schiffscontainer bauen und Geld sparen wollen, indem Sie die Arbeit selbst erledigen, dann müssen Sie damit rechnen, dass es Zeit braucht. Sehr viel Zeit. Nein... sogar noch mehr als das.

Umgehen Sie das Planungsrecht

Auch wenn Sie mit Ihrem winzigen Einzelcontainerhaus das Planungsrecht umgehen können, sollten Sie dennoch einen Rechtsexperten konsultieren, um zu prüfen, ob dies für Ihre Situation und Ihren Standort zutrifft. Es kann sein, dass Sie verpflichtet sind, den Container regelmäßig zu transportieren. In diesem Fall müssen Sie auch diese Kosten in Ihren neuen Lebensstil mit einbeziehen.


All dies soll nicht heißen, dass man sein Traumhaus nicht mit Schiffscontainern bauen kann oder sollte, und zweifellos werden die entschlossensten unter denjenigen, die sich auf den Weg machen, ihr Haus in Schiffscontainern zu bauen, Erfolg haben. Aber ich hoffe, dass einige dieser Wahrheiten Sie davon abhalten werden, Geld für ehrgeizige Containerhauspläne auszugeben, die Sie nie verwirklichen werden.

Halten Sie Ausschau nach dem dritten und letzten Blog dieser Serie, in dem wir erörtern werden, wie Sie Domino-Clamps verwenden können, um einige der Probleme zu entschärfen, die beim Bau Ihres Containerhauses auftreten.

Wenn Sie weitere geniale Schiffscontainerlösungen, nützliche Informationen und Angebote direkt in Ihren Posteingang erhalten möchten, melden Sie sich an für unsere Informations-E-Mail 📨 oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal 📺

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden!